Dienstag, 26. Juli 2011

ein kräftiges "JA!" zu einem Abend, der es wert ist festgehalten zu werden


Ihr Lieben,
in Anlehnung an einen der letzten Posts
von meinem Schwesterherz *klick*,
habe ich dem gestrigen Abend ein
lautes und kräftiges "JA!" ausgesprochen.

Zum Einen, weil das Konzert gestern Abend einfach
nur fantastisch war.
Wobei selbst fantastisch nicht ansatzweise
einfangen kann, was mir an Gedanken und Gefühlen
durch Geist, Herz und Seele schwirrt.

Meiner besten Freundin habe ich es so beschrieben:
Wahrscheinlich trifft es ein furchtbar lautes und
aus tiefstem Herzen hervorgebrachtes *kreisch*.
;o)

Zum Anderen machte es den Abend auch
wundervoll und unvergesslich,
weil ich ihn mit einem meiner Herzensmenschen
verleben und teilen konnte.
Ich bin der festen Überzeugung,
dass der gestrige Abend
auch nur in Verbindung mit meinem
Schwesterherz
so ein unglaubliches Erlebnis geworden ist.

Und daher verdient dieser Abend
ein lautes und kräftiges,
aus tiefstem Herzen hervorgebrachtes
"JA!"

Sonntag, 10. Juli 2011

Extraschicht 2011 - Impressionen aus dem Ruhrpott








Als echte "Ruhrpott-Kinder" waren
mein liebster Schatz & ich
gemeinsam mit unseren besten Freunden
gestern im Rahmen der Extraschicht
on tour im Ruhrgebiet.

Nachdem wir im letzten Jahr
Oberhausen als unser
Ziel auserkoren hatten,
haben wir uns in diesem Jahr
die Zeche Zollverein in Essen
und den Innenhafen in Duisburg
als Spielorte ausgewählt.

Es war aus vielerlei wundervollen Gründen
wieder ein wundervolles Ereignis,
das ich mit ganz wundervollen Menschen
erleben durfte.

Freitag, 8. Juli 2011

Urlaubspause

Heute habe ich mir wieder eine wundervolle Mittagspause gegönnt.
Weil sie mir mehr wie Urlaub vorkam,
habe ich sie einfach in Urlaubspause umbenannt.

Natürlich war meine Kamera auch dabei,
damit ich vom Gefühl dieser URLAUBspause
noch lange Kraft und Ruhe schöpfen kann.

Zunächst bin ich mal wieder an meinen liebsten Ort gefahren.


...der Himmel lud mich geradezu dazu ein,
die Wolken zu beobachten...



...erst einmal hinsetzen und die Seele (und die Beine) baumeln lassen...




...die Füße ab in den feinen, weichen und wamen Sand...


...und ganz entspannt lesen...


Und letztlich wurde ich dann noch mit diesem schönen Himmelsblick belohnt:


Seht Ihr es auch, das Herz in der Wolke?


Ich hoffe, Ihr konntet auch ein bißchen
positive Energie aus meiner
URLAUBspause ziehen.
Und so wünsche ich uns allen
ein wunderbares und Kraft spendendes
URLAUBswochenende!

Dienstag, 5. Juli 2011

Träumer



Schon als Kind habe ich
vor allem meinen Tagträumen
gerne nachgehangen.
Dabei war egal wo ich geh oder steh.
Auf dem Schulweg,
in der Bahn,
in meinem Zimmer,
im Garten,
bei Freunden...
Ich habe mich oft in meine eigene Welt geträumt.

Auch heute ertappe ich mich dann und wann
erneut bei einer kleinen Tagträumerei.
Und jedes Mal bin ich danach ein bißchen ruhiger,
 ein bißchen sonniger im Gemüt
und irgendwie auch ein bißchen erholter.
Fast schon, wie nach einem Miniurlaub.
Meine höchstpersönliche kleine Flucht aus der Realität.
Mein Kraftbrunnen, den ich überall anzapfen kann.

Ja, ich bin ein Träumer!

Sonntag, 3. Juli 2011

Mußestunden



Schöne Mußestunden habe ich gestern,
bei einem wundervollen Tag
mit meiner wundervollen Schwester erlebt.
Ein weiteres Mal bin ich auf's Neue
ganz unbewußt ein bißchen wachgerüttelt,
berührt und inspiriert worden.

Ein paar Augenblicke,
ein paar Worte
und schon machte es "klick"
und das Schloß des Tores
sprang für mich auf.

Solche Momente und Augenblicke
sind überaus kostbar und sollten
nicht ungenutzt oder ungeachtet verstreichen.

Für diese Woche nehme ich mir vor,
diese kleinen Momente noch mehr
in meinem Alltag zu suchen und zu finden.