Montag, 28. Mai 2012

water in motion

Momentan verbringe ich sehr viel Zeit
unterwegs mit meiner Kamera.
Erstaunlicherweise ist dies derzeit für mich
die beste Art abzuschalten und zu entspannen.

Und weshalb auch immer,
ich experimentiere gerade sehr gerne
hinsichtlich Blende, Belichtungszeit etc.
und bin immer wieder ganz erstaunt,
wie sehr eine kleine Einstellung ein Bild
doch zu ändern vermag.

So auch hier: