Donnerstag, 25. Oktober 2012

Impressionen der Stille









Stille

ein scheinbar einfaches Wort.

Doch sie hat viele Facetten,
die Stille.

Sie hat ihre schönen Seiten.

Stille
Im Sinne von Ruhe
für sich,
für einander
mit einander.

Stille
Sie kann angenehm sein
oder auch peinlich berührt.

Sie kann kurz verweilen
oder auch etwas länger.
Manchmal ist sie für immer.

Stille
Manchmal ist sie erlösend, befreiend.
Nach langem Leiden einfach zur Ruhe kommen.
Frieden finden.
Und wohltuende Stille.

Stille
Manchmal ist sie unerträglich.
Wenn man Antworten braucht,
auf all die Fragen.
Doch nichts passiert.

Schwebende und unerträgliche Ungewissheit.
Auch das kann Stille sein.

Stille
Sie hat viele Facetten.
Und manchmal zeigt sie uns
ihre ganze Bandbreite.

Manchmal fällt sie leicht
und dann wiederum unglaublich schwer.

Stille
Nicht immer eine leichte Aufgabe
mit ihr umzugehen.
Und manchmal besonders schwer.