Dienstag, 29. Oktober 2013

herbstliches Close-Up

Angesteckt durch die herbstliche BIWYFI-Challenge im Oktober, habe ich noch dieses herbstliche Close-Up für Euch. Ich finde es ganz faszinierend, wie detailliert sich die Struktur des Blattes so darstellt.... Da fühle ich mich wieder zurück versetzt in den Biologieunterricht, als wir Blätter untersucht haben. Wobei ich ehrlicher Weise gestehen muß, dass mir der Anblick durch die Kameralinse weitaus besser gefällt. ;o)



Sonntag, 27. Oktober 2013

COLOR ME HAPPY - HOT CHOCOLATE

Einen schönen guten Sonntag-Morgen! Na, wie habt Ihr die Zeitumstellung verpackt? Nachdem ich gestern einen sehr ausgefüllten Tag hatte (erst der Geburtstags-Zoo-Ausflug mit meiner Paten-Maus und abends ein Mädelsabend im Restaurant mit anschließender gemütlicher Runde auf meinem Sofa), bin ich dann gegen 01:30Uhr alter Zeit und somit 00:30Uhr neuer Zeit ins Bett und recht schnell in einen tiefen und erholsamen Schlaf gefallen. Gegen 06:00Uhr habe ich nicht mal ansatzweise mitbekommen, daß mein Lieblingsmensch von der Nachtschicht heim ins Bett kam; dafür war ich gegen 07:00Uhr plötzlich hellwach. Nachdem ich am PC das Haushaltsbuch auf den aktuellsten Stand gebracht und mir 2 neue ebooks runtergeladen habe, habe ich mir eine heiße Dusche zum Vitalisieren gegönnt. Und jetzt sitze ich mit einem Schoko-Cappuccino auf dem Sofa, bereit mich gleich auf den Weg zum Frühstück zu meinen Eltern zu machen. Und wie ich da so meinen Schoko-Cappuccino zubereite fällt mir ein, dass sich der Oktober dem Ende entgegen neigt und ich noch keinen Beitrag zum 10. Color me Happy unter dem Motto "hot chocolate" gemacht habe. Was eigenet sich dazu besser, als ein heißer Schoko-Cappuccino? ;o)


Weitere Beiträge findet Ihr hier.

Freitag, 25. Oktober 2013

BEAUTY IS WHERE YOU FIND IT #82

Die Farbe dieser Woche bei Nics Challenge ist Rot. Kein schwieriges Unterfangen diese zu finden - zumindest mein Garten zeigt mir eine wahre rote Pracht. Aber seht selbst:




Viel mehr Rot gibt es wieder hier.

Dienstag, 22. Oktober 2013

Herbstmorgen

Einen wunderschönen guten Morgen, an diesem neuen Herbsttag im Oktober! Setz dich doch zu mir auf eine Tasse Milchkaffee, atme tief durch und werde allmählich wach für diesen neuen Tag.



Ich bin ja eigentlich ein richtiger Kaffee-Junkie. Spätestens wenn ich im Büro ankomme, braucht mein Körper eine Tasse Kaffee, um fit für den neuen Tag und seine Aufgaben zu werden. Schwarz, pur - ohne Milch oder Zucker. So mag ich Kaffee gerne. ;o) Seitdem ich nun schwanger bin, sieht die Sache etwas anders aus. Mein Körper scheint zwar ohne Koffein noch immer nicht ganz in die Gänge zu kommen, aber schon allein der Anblick und Geruch einer Tasse schwarzen Kaffees verursachen bei mir leichte Übelkeit - ganz zu schweigen davon, dass mir dieses herrliche Getränk nicht mehr schmeckt. Nun habe ich aber festgestellt, dass Milchkaffee doch ganz wunderbar funktioniert. Sieht toll aus, riecht gut, schmeckt herrlich. Aber da ich einziger Kaffeetrinker in unserem Haushalt bin, ist es so furchtbar unsinnig, für 1 Tasse Milchkaffee die Maschine anzuwerfen. Zumumal mein Kaffee ja zum Großteil aus Milch besteht. Also habe ich gegrübelt und recherchiert. Und habe mir dann doch mal eine Kleinigkeit gegönnt. Und da ich so begeistert bin, muß ich doch glatt davon berichten:


Die Senseo Twist & Milk ist optisch ein netter Hingucker und fügt sich mit dem schwarz-blauen Design auch sehr schön in meine Küche. Es gibt diverse Pad-Sorten, von denen ich derzeit den milden Kaffee definitiv bevorzuge und sie wird geliefert mit einem separaten Milchaufschäumer (der ist hier im Bild aber nicht zu sehen). Milch rein und 1 sec. auf den Knopf drücken - schon macht einem das Gerät wundervollen warmen Milchschaum. Und wenn man lieber kalten Milchschaum mag, dann drückt man einfach 3 sec. auf den Knopf des kleinen Milchwunders. ;o)
Zudem kommt das Duo direkt mit 3 Einsätzen für die Padmaschine sowie mit 3 Sorten Kaffeepads (da lassen die sich nicht lumpen, nicht nur je Sorte ein paar Pads, sondern richtig normale Größen, wie es sie auch im Handel gibt). Und schon kann ich jeden Morgen einen herrlichen Milchkaffee genießen. Und das ohne viel Arbeit. Pad rein, Maschine an und gut ist. Auch der Milchschaum ist schnell fertig und im Anschluß muß der Milchaufschäumer bloß kurz ausgespült werden. Kaum Arbeit für großen Genuß. ;o)  Okay, das ist defintiv genug Werbung dafür, dass es so früh am Tag ist. *g*  Aber ich musste meiner Begeisterung Ausdruck verleihen....

Nachdem ich diesen Post nun fertig getippt habe, ist auch mein Milchkaffee ausgetrunken und es ist Zeit, den Weg zur Arbeit anzutreten. Nun bin ich, dank minimalem Koffein-Schub, auch halbwegs frisch und fit, um dem Tag entgegen zu treten. Da schreckt mich selbst die Urlaubsvertretung für meine Kollegin nicht ab. ;o)

Und damit wünsche ich einen wundervollen Start in diesen neuen Herbsttag. Hier bei uns in NRW soll es heute sehr warm werden, fast schon sommerlich. Mal gucken, wie mein Kreislauf das so finden wird.... Ich brauche ja im Herbst nun wirklich keine 23°C mehr....jetzt darf es kalt werden, solange der Himmel blau ist und die Sonne scheint. *g* Bin ich nicht bescheiden und anspruchslos, was meine Wetterwünsche angeht? ;o)

Herzensgrüße
Lilly

Freitag, 18. Oktober 2013

BEAUTY IS WHERE YOU FIND IT #81

Auf geht es in die neue Farbrunde des Herbstes. Heute ist das Thema Orange. Natürlich lachte mich zuerst der Hokaido-Kürbis in meiner Küche an, der noch zu einer Kürbiscremesuppe verarbeitet werden mag. Aber letztlich fand ich dieses lustige bunte Tierchen auf diesem mehr oder weniger orange-farbenen Blatt....


Rot, orange, gelb und durch das Tierchen sogar auch grün....irgendwie vereint dieses Bild beinahe jede Farbe, die die liebe Nic diesen Monat sucht....

Viel mehr Orange gibt es hier.

Samstag, 12. Oktober 2013

12 von 12

Es ist wieder so weit, heute ist der 12. Oktober und damit wieder Zeit für "12 von 12"! Und da heute Samstag ist, habe ich diesmal auch einen spannenderen Tag zu zeigen, als ich es unter der Woche an einem Arbeitstag hätte..... Auf geht's:

Frisch in den Tag gestartet mit einer Tasse Milchkaffee - die einzige Kaffee-Variante, bei der mir (die ich sonst Kaffee-Junkie bin) nicht schlecht wird...


Dann ging es mit dem Lieblingsmann los zum Einkaufen. Natürlich habe ich vergessen, mal den Auslöser in den Einkaufswagen zu halten. Aber daheim fiel es mir ein....und ein Großteil unseres Einkaufs bestand ohnehin aus Vitaminbomben


Immens gefreut habe ich mich dann über ein Geschenk meines Mannes. Da ich eine anstrengende Woche hinter mir habe, wollte er mir eine Freude machen und hat spontan ein paar Sachen für's Kinderzimmer gekauft, die ich mal entdeckt habe und auf Anhieb toll fand.



Mein Mann musste dann los, um seiner Schwester beim Umzug zu helfen. Derweil bin ich durch die Gegend gedüst, um diesen bestimmten Mascarpone zu finden. Denn nur mit diesem Mascarpone gelingt das perfekte Tiramisu.


Daheim ging es dann mit Arbeit weiter. Zunächst am PC: wichtige Emails schreiben und versenden, die Kosten der Einkäufe in den Haushaltsplaner eingeben...


Und letztlich habe ich noch Wäsche gewaschen und das Bett neu bezogen.


Nach der ganzen Arbeit dann erstmal in Ruhe auf das Sofa gesetzt, Beine hochgelegt, meine Herbstdeko genossen


und ein bißchen gelesen.

 
Als mein Lieblingsmann dann wieder heim kam, gab es ein schnelles Mittagessen - denn wir hatten beide unheimlich Hunger. Gerichte mit langer Koch- oder Vorbereitungszeit hätten da viel zu lange gedauert.


Letztlich war es dann schon fast 18Uhr und ich habe mir noch ein wenig Zeit für eine kurze Maniküre genommen,



bevor wir dann unter fachmännischer Anleitung eines guten Freundes das WELTBESTE TIRAMISU gezaubert haben. 


Jetzt ist es mittlerweile schon nach 22Uhr und wir sitzen gemütlich auf dem Sofa und lassen den Abend in Ruhe ausklingen. Mehr "12 von 12" gibt es wie immer hier.

Freitag, 11. Oktober 2013

BEAUTY IS WHERE YOU FIND IT #80

Pünktlich zur neuen Farbrunde im Oktober, bin ich heute dabei, wenn Nic nach dem herbstlichen Gelb sucht. Nicht sehr schwer zu finden derzeit...so viele gelbe Blätter....und doch habe ich mich für eines entschieden.


Jede nur vorstellbare Schattierung von Gelb, vereint in diesem Blatt...ein magischer Anblick, wie ich finde...

Mehr gelbe Impressionen gibt es heute wieder hier.

Dienstag, 8. Oktober 2013

BEAUTY IS WHERE YOU FIND IT #79

Uiuiui...schon ist die Woche fast wieder rum und ich hätte doch fast verpasst, dass Nic noch bis einschließlich morgen das letzte bißchen Grün sucht, bevor es von den Farben des Herbstes komplett abgelöst wird! Also führte mich der Weg in den Garten, was zu zahlreichen wundervollen Aufnahmen führte...davon nur leider wenige mit wirklich sattem Grünanteil. Gefunden habe ich aber ein paar Blätter, die sich noch nicht ganz entscheiden konnten, ob sie lieber grün oder rot sein wollen....


Somit habe ich es doch noch gefunden, das letzte bißchen Grün da draußen. Und um diese schöne Farbe nicht so ganz zu vergessen, bis der Frühling sie uns wieder bringt, habe ich mir direkt mal ein bißchen herbstliches Grün in meine Deko geholt.


Mehr davon gibt es wieder hier.