Freitag, 7. März 2014

vom Nestbau II

Wie auch immer dies möglich ist...doch der Nestbau-Trieb macht aus mir eine kleine "Do-It-Yourself-Tante"... Eigentlich bin ich gar nicht der Typ dafür, denn ich bin ungeduldig, haptisch eher ungeschickt und dann auch noch total perfektionistisch und davon überzeugt, dass ich für handwerkliche Dinge gar kein Geschick habe und sowieso und überhaupt.... Ausreden habe ich also immer genug.

Aber für meinen Bauchzwerg darf es dann auch gerne mal unperfekt sein, hauptsache es steckt viel Liebe drin... und davon steckt reichlich in den Dingen, die ich für mein Würmchen mache.

Diesmal wurde es ein Mobile. Ich hatte noch ein paar Stoffherzchen und Stoffblümchen aus einer Frühlingsgirlande, die in meiner Küche am Fenster hängt. Zusammen mit meinem Lieblingsmenschen haben wir dann im Baumarkt noch eine ganz schöne Holzleiste entdeckt und mein Lieblingsmensch war so lieb, mir das Holzgerüst für das Mobile zu machen, denn dazu bin ich wirklich zu ungeschickt! So war es dann an mir, die Blumen und Herzen noch am Holz zu besfestigen und das Ganze dann hübsch über dem Bett unseres kleinen Schatzes zu befestigen. 


Beim Aufhängen des Mobiles wurde der Mikrobauchbewohner ganz aktiv. Ob er wohl gemerkt hat, dass ich da was tolles für ihn gemacht habe? ;o)